Rede Lips 22 Juni

22. Juni 2017

Über Deutschlands Grenzen hinweg erfahren wir in hohem Maße Anerkennung und Respekt für unseren Wissenschafts- und Forschungsstandort. Es gilt aber auch: „Die Welt ist im Aufbruch, sie wartet nicht auf Deutschland.“ Um unser einzigartiges Innovationsmodell mit erfolgreichen Geschäftszweigen, tollen neuen Ideen, wie auch unserem Ruf verbunden mit Qualität, Präzision und Gründlichkeit in Zeiten massiven Wandels erfolgreich weiter zu entwickeln, dürfen wir uns deshalb auf unseren Erfolgen nicht ausruhen. Zur Forschungsdebatte im Deutschen Bundestag. PDF

Kohl

16. Juni 2017

Ein großer Staatsmann ist von uns gegangen. Helmut Kohl war Kanzler der deutschen Einheit und ein großer Europäer. Zu Recht wurde ihm die Ehrenbürgerschaft Europas von allen Staats- und Regierungschefs der EU verliehen. Diese Leistung wird untrennbar mit ihm verbunden in die Geschichte eingehen. Rund ein Viertel Jahrhundert war er Vorsitzender der CDU und hat die Partei geprägt wie kaum ein anderer. Wir gedenken ihm mit Respekt und in Dankbarkeit.

Böhme Schule

06. Juni 2017

Rund 3 Stunden konnte ich mit 4 Klassen der Ernst-Göbel-Schule in Höchst zu den verschiedensten Themen diskutieren. Beeindruckend waren die vielen und guten Gedanken der Schülerinnen und Schüler zu Schwerpunktfragen wie Ausbildung, die Zukunft ihrer unmittelbaren Heimat, aber auch aktuellen Themen wie die Flüchtlingssituation. Tenor: Die Zukunft und die Verantwortung dafür liegt auch in den Händen der jungen Menschen selbst.

Finanzen

01. Juni 2017

Nach langen Verhandlungen wurden mit zahlreichen Änderungen im Grundgesetz die Bund-Länder-Finanzbeziehungen neu geordnet (s. pdf). Hessen erhält daraus rund 330 Mio.€ zusätzlich bei der Schulsanierung. Auf den Odenwaldkreis und den Landkreis Darmstadt-Dieburg entfallen jeweils deutlich über 9 Mio., den Landkreis Offenbach rund 22,5 Mio. Euro. PDF